Unsere Flotte

Tschechische Straßen und Bahnen werden durch Hunderte gelbe Bussen und Zügen befahren und sie befördern jeden Tag auf den inländischen und internationalen Strecken Tausende Reisende. Möchten Sie erfahren, welche Fahrzeuge und Wagen den Kern unserer Flotte bilden und welchen Service Ihnen die Busse und Züge RegioJet während der Reise anbieten?

Luxuriöse gelbe Busse

Den Fuhrpark in der gelben Corporate-Farbe bilden spanische Busse Irizar auf den Fahrgstellen Scania oder Volvo, wobei die meisten über die luxuriöse FUN & RELAX-Austattung verfügen. Der Fuhrpark wird alljährlich um neue Busse mit FUN & RELAX-Austattung erweitert.

Im Frühling 2016 erhält die gelbe Flotte 45 Busse der neuesten Modelreihe Irizar i8. Auf die Kunden wartet ein neues, luxuriöses und modernes Design, das auf den ersten Blick im Vergleich zu den vorherigen Modellen durch kräftige und schärfere Linien erkennbar ist. Innen wartet auf die Reisenden Mehrwertkomfort. Bequeme Sitze sind komplett einstellbar und an jedem von ihnen ist Bildschirm mit multimedialem Entertainmentsystem eingebaut, in dem Ihnen Filme, Serien oder Online-Spiele zur Verfügung stehen. In den neuen Bussen ist auch der Internetzugang möglich. Selbstverständlich ist auch eine leistungsfähige Klimaanlage und LED-Beleuchtung.

Komfort und Sicherheit unserer Busse sind uns wichtig, deshalb investieren wir regelmäßig in die Erneuerung unserer Flotte. Die neue Generation der Busse Irizar i8 auf den Fahrgestellen Volvo oder Scania werden wir als erste Gesellschaft in Mitteleuropa betreiben. 

Ältere Busse werden vermietet, z.B. für Guppenfahrten oder, verkauft. Details finden Sie hier.

 

 

Moderne und bequeme gelbe Züge

Die Flotte gelber Züge RegioJet besteht aus 127 modernen, klimatisierten Wagen, die für eine Geschwindigkeit von mehr als 200 km/St. konstruiert wurden. Den Kern der Flotte der Züge RegioJet bilden Wagen der östereichischen und schweizerischen Bundesbahnen. Rumänische Gesellschaft ASTRA Vagoane Călători fertigte für RegioJet neue supermonderne Wagen RegioJet – ASTRA mit Typenbezeichnung Bpmz 20-90.

Die Züge in Tschechien bestehen meistens aus neun Schienenzugeinheiten, wobei in jeder die Wagen der Tarif-Klasse Low cost, Standard, Relax und Business angeordnet sind. Die Sitzplätze werden sowie in einem Großraum - in der Tarifklasse Relax, wie in Flugzeugen oder ICE-Schnellzügen  als auch in den Abteilen mit vier Sitzplätzen – Tarif Business angeordnet. Unser Hauptanliegen ist es, dass in jeder Schienenzugeinheit ein Astra-Wagen mit Ruhezone und Wagen mit Kinder- und stillen Abteilen angeordnet sind.

In Tschechien werden die Züge mit Lokomotiven Škoda betrieben, die am Anfang der 90er Jahren als letzte Maschinen der fünften Serie der erfolgreichen Reihe 163 hergestellt wurden. Die Lokomotiven hat betrieben und ihre Qualität schätzt auch die italienische Gesellschaft Ferovia Nord Milano bei Zügen für Personenverkehr in Norditalien. Jetzt nach notwendigen Umbauten, Steigerung der Höchstgeschwindigkeit und Modernisierung wegen der Sicherheit und Zuverlässigkeit dienen die Lokomotiven den Zügen RegioJet.

Ihre Sitzplätze verfügen über Stromanschluss 230 V und einen Ablagetisch entweder direkt vor oder neben Ihnen.
Alle Wagen können Sie virtuell besichtigen oder sich in unserer Galerie ansehen.