Beförderung von Gepäck, Tieren und Kindern bis zu 3 Jahren

Beförderung im Zug

  • Der Reisende kann Reisegepäck mitnehmen, das aufgrund dessen Abmessungen, Länge oder Gewicht schnell und problemfrei verladen werden kann, und zwar sofern es nicht die Mitreisenden stört, und dadurch nicht die Transportsicherheit beeinträchtigt ist und wenn es sich nicht um die aus dem Transport ausgeschlossenen Gegenstände handelt. 
  • Gepäck, das unter oder über den Sitzplatz abgelegt werden kann, helfen wir Ihnen so platzieren, damit es nicht andere Mitreisende stört.
  • Als Gepäck dürfen keine gefährlichen Gegenstände befördert werden.
 
 

Beförderung von Kinderwagen

RegioJet ermöglicht den Transport von Kinderwagen, wir machen Sie jedoch darauf aufmerksam, dass diese Beförderungen trotz aller Mühe und Hilfsbereitschaft des Boardpersonals einige Einschränkungen hat.

  • Die Kinderwagen, die nicht zusammengeklappt werden können, müssen am Anfang oder am Ende des Zuges befördert werden.
  • Wir empfehlen den Kunden, sich die Sitzplätze in diesen Wagen zu reservieren. 
  • Das Personal tut sein Bestes, um Ihnen entgegenzugehen und zu helfen. Der Kinderwagen kann sich aber während des Transports außer Sicht der Reisenden befinden.
  • Im Zug sind keine Wagen zur Beförderung von Kinderwagen vorhanden. Falls erforderlich kann das Boardpersonal die Beförderung des Kinderwagens aus räumlichen und Sicherheitsgründen ablehnen.
  • Die Beförderung des Kinderwagens ist kostenlos.

Tierbeförderung

  • Der Reisende kann kleine Haustiere oder andere kleine Tiere mitnehmen, soweit das nicht andere Vorschriften ausschließen und nicht dadurch andere Mitreisende gestört werden, und wenn die Tiere während der ganzen Zeit geschlossen im Käfig, Korb oder anderen geeigneten Boxen mit undurchlässigem und wasserdichtem Boden befördert werden. Das Tier kann nur in Begleitung des Reisenden und unter seiner Aufsicht befördert werden.
  • Im Zug können Blindenführ- und Begleithunde (ordnungsgemäß gekennzeichnet und mit Ausweis), die schwerbehinderte Menschen mit Ausweis für schwerbehinderte Menschen oder für schwerbehinderte Menschen mit Berechtigung zur Mitnahme einer Begleitperson, begleiten, oder Hundetrainer befördert werden.

Beförderung von Fahrrädern und Roller

In IC-Zügen RegioJet können allgemein Fahrräder und Roller nicht befördert werden. Befördert werden können nur kleine Roller, wenn sie im Gepäckraum über oder unter dem Sitzplatz abgelegt werden. Sie können jedoch im Wagen Low cost-Klasse – ohne Service befördert werden, in dem 3 Plätze für Fahrräder vorhanden sind. Sie können in absehbarer Zeit über Zusätzliche Dienstleistungen im Reserviersystem direkt reserviert werden. Zurzeit ist die Stelle mit folgendem symbol gekennzeichnet.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Gepäckmitnahme

Gebühren für die Beförderung von Reisegepäck mit inländischen und internationalen Buslinien

Inländische Linien

REISEZIEL Handgepack Reisegepäck

1 Handgepäck
für 1 Reisenden mit  max. Abmessungen 15×25×35 cm

Gepäck im Gepäckraum bis 30 kg und max. Abmessungen 30×60×80 cm

Gebühr für Übergepäck / Beförderung
von Fahrrad / Skier / Kinderwagen

 BEI ZAHLUNGDIREKT IM VORAUS *)
(Online-Zahlung, Zahlung an der Verkaufsstelle)

Gebühr für Übergepäck / Beförderung
von Fahrrad / Skier / Kinderwagen

BEI ZAHLUNG DIREKT IM BUS **)

Tschechische Republik 2 Stücke GRATIS 2 Stücke GRATIS 20 CZK / 1 EUR 20 CZK
1 EUR
Slowakei
Deutschland 2 Stücke GRATIS 2 Stücke GRATIS GRATIS
(wenn im Gepäckraum genug Platz vorhanden)
GRATIS
(wenn im Gepäckraum genug Platz vorhanden)

 

Internationale Linien nach/aus Tschechien

REISEZIEL Handgepack Reisegepäck
1 Handgepäck für 1 Reisenden mit  max. Abmessungen 15×25×35 cm Gepäck im Gepäckraum bis 30 kg und max. Abmessungen 30×60×80 cm

Gebühr für Übergepäck / Beförderung
von Fahrrad / Skier / Kinderwagen

 BEI ZAHLUNGDIREKT IM VORAUS *)
(Online-Zahlung, Zahlung an der Verkaufsstelle)

Gebühr für Übergepäck / Beförderung von Fahrrad / Skier / Kinderwagen

BEI ZAHLUNG DIREKT IM BUS **)

Slowakei 1 Stück GRATIS 1 Stück GRATIS 50 CZK / 2 EUR
600 HUF / 10 PLN
100 CZK
4 EUR
1200 HUF
20 PLN
Ungarn
(außer Szeged)
Polen
Österreich
England 1 Stück GRATIS 1 Stück GRATIS 250 CZK / 8 EUR
2700 HUF / 6 GBP
70 HRK
300 CZK
10 EUR
3000 HUF
7 GBP
80 HRK
Belgien
Kroatien
Luxembourg
Ungarn
(nur Szeged)
Rumänien
Italien
Deutschland 1 Stück GRATIS 1 Stück GRATIS 150 CZK / 6 EUR
2000 HUF / 8 CHF
200 CZK
8 EUR
2400 HUF
10 CHF
Niederlande
Schweiz
Frankreich

 

Internationale Linien in/aus der Slowakei

REISEZIEL Handgepack Reisegepäck
1 Handgepäck für 1 Reisenden mit  max. Abmessungen 15×25×35 cm Gepäck im Gepäckraum bis 30 kg und max. Abmessungen 30×60×80 cm

Gebühr für Übergepäck / Beförderung
von Fahrrad / Skier / Kinderwagen

 BEI ZAHLUNGDIREKT IM VORAUS *)
(Online-Zahlung, Zahlung an der Verkaufsstelle)

Gebühr für Übergepäck / Beförderung von Fahrrad / Skier / Kinderwagen

BEI ZAHLUNG DIREKT IM BUS **)

Österreich 2 Stücke GRATIS 1 Stück GRATIS 1 EUR 1 EUR
Ungarn

 

Internationales Verkehr

REISEZIEL Handgepack Reisegepäck
1 Handgepäck für 1 Reisenden mit  max. Abmessungen 15×25×35 cm Gepäck im Gepäckraum bis 30 kg und max. Abmessungen 30×60×80 cm

Gebühr für Übergepäck / Beförderung
von Fahrrad / Skier / Kinderwagen

 BEI ZAHLUNGDIREKT IM VORAUS *)
(Online-Zahlung, Zahlung an der Verkaufsstelle)

Gebühr für Übergepäck / Beförderung von Fahrrad / Skier / Kinderwagen

BEI ZAHLUNG DIREKT IM BUS **)

Belgien–Luxemburg–England 1 Stück GRATIS 1 Stück GRATIS GRATIS
(wenn im Gepäckraum genug Platz vorhanden)
GRATIS
(wenn im Gepäckraum genug Platz vorhanden)
Deutschland–Frankreich
Deutschland–Niederlande
Deutschland–Schweiz
Österreich–Italien
Ungarn–Rumänien
Österreich–Polen 1 Stück GRATIS 1 Stück GRATIS 50 CZK / 2 EUR
600 HUF / 10 PLN
100 CZK / 4 EUR
1200 HUF / 20 PLN

 

*) Sichern Sie sich schon im Voraus einen Platz – und das zu günstigeren Preisen! Nutzen Sie für Ihr überzähliges oder übergroßes Gepäck, Fahrrad, Skis oder Snowboard die Möglichkeit der Platzreservierung im Voraus im Reservierungssystem. Es genügt wenn Sie bei den Details zu Ihrer Bestellung das Banner Zusatz-Serviceleistungen anklicken, wo Sie die Reservierung und anschließende Bezahlung einfach im Voraus durchführen können. Online sind Reservierung und Begleichung der Gebühr um bis zu 50 Kč/2 EUR günstiger. Die Möglichkeit der Gepäckreservierung vorab ist kapazitätsmäßig begrenzt. Ein zusammengelegter Kinderwagen für das Kind und ein Rollstuhl für Reisende im Rollstuhl werden kostenlos befördert.


**) Wenn ein Reisender mehr als 2 Gepäckstücke im Gepäckraum hat, werden weitere Gepäckstücke nur bei freier Kapazität befördert (die max. Anzahl der für einen Reisenden beförderten Gepäckstücke ist 5 Stk., bei einer größeren Anzahl an Gepäckstücken garantiert der Frachtführer die Beförderung der Gepäckstücke nur für den Teil der Verbindung, für den diese angenommen wurden). Wenn das Gepäckstück die Maße 30×60×80 cm oder das Gewicht von 30 kg überschreitet, wird 1 Gebühr für das Überschreiten dieser Maße / dieses Gewichts berechnet. Wenn dieses Gepäckstück auch überzählig ist, muss die Gebühr 2× entrichtet werden – für die Überzähligkeit und für die Überschreitung der Maße/des Gewichts. Für ein Gepäckstück können max. 2 Gebühren berechnet werden. Ein zusammengelegter Kinderwagen für das Kind und ein Rollstuhl für Reisende im Rollstuhl werden kostenlos befördert.

Möchten Sie die Tabelle ausdrucken?

Fahrradmitnahme

  • von den Kapazitätsgründen können wir nur 2 Fahrrädern/Bus befördern (abhängig von der Belegung der Verbindung), aber diese Beförderung können wir nicht 100% zusagen
  • wenn man ein Fahrrad befördern möchte, soll man schon auf es bei der Reservation oder vor der Reise hinweisen oder soll Infoline nonstop (+420 222 222 221) vor der Reise rufen. Es ist wichtig, dass die Besatzung des Busess darüber infomiert wurde
  • Fahrräder müssen zusammengepackt und sicher in einer Kiste oder Transporttasche eingepackt sein, damit sie keine Beschädigung von sonstigem Gepäck drohen, max. Abmessungen: Länge – 140 cm, Tiefe – 35 cm und Höhe – 80 cm.
  • Das Fahrrad wird nach jeweiligen Preisbedingungen für die konkrete Strecke befördert

Zusammenklappen des Fahrrards:

  • das vordere Rad entnehmen
  • Lenker umdrehen
  • mit Band befestigen
  • Sitz entnehmen und befestigen

kolo-01kolo-02kolo-03kolo-04kolo-05

Beförderung von Tieren

  • Im inländischen Busverkehr befördern wir nur kleine Rasse. Der Hund kann nur sicher untergebracht in hierfür vorgesehenen Beförderungsbehältern, Käfigen oder Transporttaschen mit undurchlässigem und wasserdichtem Boden befördert werden, die zur Tierbeförderung bestimmt sind.
  • Im grenzüberschreitenden Busverkehr beförden wir keine Hunde - mit Ausnahme von Leit- und Assistenzhunden mit entsprechenden Dokumenten.
  • Im Zug können Blindenführ- und Begleithunde befördert werden (ordnungsgemäß gekennzeichnet und mit Ausweis), die schwerbehinderte Menschen mit Ausweis für schwerbehinderte Menschen oder für schwerbehinderte Menschen mit Berechtigung zur Mitnahme einer Begleitperson, begleiten oder Hundetrainer befördert werden. Das Tier darf nicht den Wagen verunreingen oder beschädigen und andere Reisende bedrohen.
  • Ausführlichere Informationen sind den aktuellen Beförderungsbedingungen zu entnehmen.

Kinder bis zu 3 Jahren in Bussen

Kindersitze in RegioJet-Bussen

Wir möchten Ihnen auf Reisen mit RegioJet immer maximale Sicherheit und gleichzeitig eine bequeme Reise garantieren. Daher empfehlen wir Ihnen aus Sicherheitsgründen bei Kindern im Alter bis zu 3 Jahren die Beförderung des Kindes im Kindersitz, bzw. auf einer Sitzunterlage.

  • Wir befördern das Kind in Ihrem eigenen Kindersitz (bzw. auf der Sitzunterlage), die Sie zum Bus mitbringen.
  • Wenn Sie für Ihr Kind keinen Autositz (bzw. keine Sitzunterlage) haben, ist das kein Grund oder Hindernis zur Ablehnung der Beförderung. Wir weisen jedoch darauf hin, dass ein solches Reisen für kleine Kinder nicht sicher ist und ein Verletzungsrisiko mit sich bringen kann.
  • Kindersitze oder Sitzunterlagen sind keine Standardausstattung bzw. Pflichtausstattung eines Busses.
  • Wir empfehlen den Reisenden von RegioJet die Beförderung von Kindern in Autositzen auf allen Buslinien in der Tschechischen Republik und auf allen internationalen Linien nach Europa.
  • Eine Empfehlung zur Platzierung eines Kindes im Alter von bis zu 3 Jahren im Kindersitz (Sitzunterlage) erhalten Sie schon bei der Reservierung der Fahrkarte.